Fit und Fun Aktionstag - Antoniusschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fit und Fun Aktionstag

Archiv > Schuljahr 2013/14 > Aus dem Schulleben

Am Samstag, 24. August  fand im Panoramabad Georgsmarienhütte nun schon zum 9. Mal der FIT & FUN Aktionstag statt.
Alle Georgsmarienhütter Schulen stellten eine Mannschaft bestehend aus 4 Mädchen und 4 Jungen der 4. Klassen. Das sind die Klassen, die im vorherigen Schuljahr Schwimmunterricht hatten.   
Auch die Antoniusschule war mit 8 Kindern und 2 Betreuern vertreten.
Insgesamt wurden 6 Wettkampfspiele ausgetragen bei denen die Kinder nicht nur schnell schwimmen mussten, sondern auch Teamgeist, Geschick oder auch einfach nur ein wenig Glück haben mussten..
Bei der Schwimmstaffel im ersten Spiel war die Antoniusschule zweiter und mit dem gleichzeitig eingesetztem Joker zählten die Punkte gleich doppelt. Beim Pumukel Spiel hatten die Kinder etwas Pech. Da waren andere Schulen schneller.
Das Mattenrutschen hat den Kindern einen Platz im vorderen Mittelfeld  beschert.
Absolut nicht zu schlagen waren die Kids beim "Den Hund auf den Kopf schlagen". Hier haben sie absoluten Teamgeist bewiesen und Kai konnte in 17 Sekunden mit Hilfe seines Teams den Hund erklettern und auf den Kopf schlagen.
Beim Mattentransport war das Team wieder gut im Mittelfeld unterwegs.
Das Kanufahren war ein Ausscheidungsrennen. Immer 2 Teammitglieder steuerten das Kanu über die rote Linie. Das jeweils letzte Team musste bei diesem Spiel ausscheiden. Runde für Runde konnte sich die Antoniusschule qualifizieren. Auch hier haben die Schüler wieder großen Teamgeist bewiesen und im Finale haben Mona und Kai die Nerven behalten. Auch dieses Spiel konnten wir souverän gewinnen.
Als Ergebnis hat das Team der Antoniusschule einen hervorragenden zweiten Platz hinter dem Team der Grundschule Harderberg belegt. Eine wirklich starke Leistung.



Zum Team gehörten: Nele Bleiker, Pia Klatte, Fabienne Spohn, Nathan Becker (alle 4 a),
Mona Stecher,  Kai Plassmeyer, Simon Ruthemeyer, David Niemann (alle 4b) und
Marion Ruthemeyer und Manuela Köhne (als Betreuer).

Weitere Bilder bei PIXUM



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü