Info - Antoniusschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Info

Schule > Brückenjahr

Das Brückenjahr

Das Brückenjahr bezeichnet das letzte Jahr vor der Einschulung. Das Team des Brückenjahrs besteht aus Erzieherinnen der beiden Kitas und Lehrerinnen der Antoniusschule. Bei Bedarf nehmen auch die Heilerzieherinnen an den Treffen teil. Das Team des Brückenjahrs trifft sich regelmäßig in gewissen Abständen. Bei den Treffen werden gemeinsame Aktionen geplant, wie z.B. das „Lesekumpelprojekt“( Schulkinder gehen in die Kitas und lesen den Vorschulkindern vor).Termine sind dem Kooperationskalender zu entnehmen. Ein weiterer fester Termin ist der Besuch der Vorschulkinder in der Schule. In diesem Jahr werden die Kinder die Gelegenheit haben eine kurze Schnupperstunde in den 1. Schuljahren mitzumachen, um so einen Eindruck von Schule zu bekommen. Außerdem erhalten sie eine kurze Schulführung und das Allerwichtigste darf natürlich nicht fehlen: Das Spielen auf dem Schulhof und im Antoniuspark! Vor dem Besuch in der Schule hat ein gemeinsames Frühstück der beiden Kitas im St.Antoniuskindergarten stattgefunden. Auch hier haben die Kinder bei gemeinsamen Spielen Zeit sich zu beschnuppern. Durch das Brückenjahr sind die Kitas und die Schule näher aneinandergerückt. In den letzten Jahren ist eine sehr gute Zusammenarbeit entstanden, wovon natürlich auch die Vorschulkinder profitieren.

Zum Kooperationskalender



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü